Das zauberhafte Fiedelorchester

Das zauberhafte Fiedelorchester

                                                                   

Orchester spielen von Anfang an...

Der Wunsch gemeinsam mit anderen im Orchester zu spielen ist wohl der schönste Grund, ein Instrument zu lernen.

Mit unseren Orchesternoten geht er in Erfüllung!

 

Das "Zauberhafte Fiedelorchester" ist unsere Reihe mit schwungvollen, originellen Stücken für Streichorchester (Streichquartett).
Unsere Idee dabei: alle sollen mitmachen können und alle Stimmen sollen interessant und eingängig sein.
Unsere Stücke eröffnen den Kindern die Möglichkeit, einen gemeinsamen Streicherklang zu
entdecken. Dabei  ist es uns auch wichtig, vielseitige Techniken und Effekte wie pizzicato, col legno, glissando, stampfen usw. einzubauen, denn es ist viel lustiger,
so etwas im Orchester zu üben.
 
Zu allen Stücken gibt es auch eine Klavierbegleitung, sodass die einzelnen Stimmen schon vor der ersten Probe
im Unterricht einstudiert werden können und gut klingen.

 

 

 


 
Unsere Fiedelorchester Neuheiten
gerade rechtzeitig zu Weihnachten...

 

Bild_Weihnachtsgeschichte

Weihnachtssingspiel  Die Weihnachtsgeschichte für Kinderchor, Erzähler und Fiedelorchester  

Vorschau Partituren

Vorschau Stimmen

Vorschau Chorstimme

 

Fiedelorchester_5

 Jingle Bells   schwungvoll arrangiert mit Klavier und dezentem weihnachtlichen Schellenklang.

Vorschau Partituren

Vorschau Stimmen

Vorschau Klavier

 

  Neue Stücke für das ganze Jahr

 

Titelblatt_Lok_gruen_Seite_1

 

 

 

 

 

Die abenteuerliche Reise der kleinen Dampflok

Eine Musikgeschichte voll wilder Tiere
und Eisenbahnromantik
für Streichorchester mit Erzähler

Lokomotiven Choop Choop Song
Kuh - Muh - Trott - Step
Andante Grunzioso
Hühnerhaufen Doodle mit Kräholine
Wilder Pferdegalopp

Vorschau Partituren

Vorschau Stimmen

 

Fiedelorchester_Heft_10

 

 

 

 

 

 

Das zauberhafte Fiedelorchester Heft 10

Musikalische Weltreise

Canto bascongado - Baskenland
Charlie O`Donalds - Irland
Xoe Thai - Vietnam
 

Vorschau Partituren

 

Fiedelorchester_Heft_11

Das zauberhafte Fiedelorchester Heft 11
Musikalische Weltreise

Komm, Schönheit, lass uns Boot fahren - Russland
Weeping Willow - USA
 

 

 

   

           

                   
Das Fiedelorchester nach Themen
Oft sucht man ja nach Stücken für einen bestimmten Anlass,
vielleicht hilft Ihnen die folgende Übersicht?
 
Weihnachten:
Verlagsnummer ZF 205 Morgen kommt der Weihnachtsmann – Variationen ISMN 979-0-9000043-4-5
Verlagsnummer ZF 209 Heft 9 - Julia Schröter bearb. Jingle bells ISMN 979-0-9000071-1-7
Verlagsnummer ZF 211 Julia Schröter  Weihnachtssingspiel ISMN 979-0-9000071-9-3
 
Schwungvolles und Rhythmisches
Verlagsnummer ZF 201 Heft 1 - Pommes mit Ketchup ISMN 979-0-9000043-0-7
Verlagsnummer ZF 202 Heft 2 Hexentanz ISMN 979-0-9000043-1-4
Verlagsnummer ZF 204 Heft 4 Tango Spaghetti; Hokus Pokus Fiedeldidi ISMN 979-0-9000043-3-8
Verlagsnummer ZF 207 Heft 7 Russischer Marsch (Johann Strauss -Sohn) ISMN 979-0-9000043-6-9
Verlagsnummer ZF 208 Heft 8 - Der Jongleur (George Rosey) ISMN 979-0-9000071-0-0
 
Melodien aus anderen Ländern
Verlagsnummer ZF 210 Heft 10  Canto bascongado, Charlie O`Donnell`s, Xòe Thái ISMN 979-0-90000
Verlagsnummer ZF 211 Heft 11 Komm, Schönheit, lass uns Boot fahren, Weeping Willow ISMN 979-0-9000071-4-8
 
Klassische barocke Melodien
Verlagsnummer ZF 203 Heft 3Menuett (Georg Friedrich Händel); ISMN 979-0-9000043-2-1
Jägerchor (Carl Maria von Weber); Menuett (Pierre Gautier)
 
Ruhiges und Verträumtes
Verlagsnummer ZF 201 Heft 1 Herr Mond und Frau Sonne     ISMN 979-0-9000043-0-7
Verlagsnummer ZF 202 Heft 2 Mein Traum ISMN 979-0-9000043-1-4
Verlagsnummer ZF 206 Heft 6 Der verschneite Wald ISMN 979-0-9000043-5-2
Verlagsnummer ZF 207 Heft 7 Walzerchen ISMN 979-0-9000043-6-9
 
Lieder mit Tieren
Verlagsnummer ZF 206 Heft 6 Mäusejagd ISMN 979-0-9000043-5-2
Verlagsnummer ZF 208 Heft 8 Katzenlied ISMN 979-0-9000071-0-0
Verlagsnummer ZF 213 Die abenteuerliche Reise der kleinen Dampflok
 
 
 
 
 
 
  Alle Hefte im Überblick  
 

Heft 1

Pommes mit Ketchup

Vl1: 1. - 2. Griffart, Vl2: 1. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage                                        

Keine Sorge, Geige spielen macht nicht dick. Das Stück heißt nur so, damit man sich den Rhythmus
gut merken kann.
Alle Stimmen sind gleich wichtig, wir üben Nachschläge und die Wechsel von Streichen und Zupfen -
der Sommerhit des letzten Jahres!

 

Herr Mond und Frau Sonne

Vl1: 1. - 2. Griffart, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart,  Vc: 1. Lage

Ein sanft schwingender Walzer mit zwei bildhaften, gegensätzlichen Motiven

Notenbeispiel "Pommes mit Ketchup"     

Notenbeispiel "Herr Mond und Frau Sonne"

                   
 

Heft 2

Hexentanz

Vl1: 1. - 3. Griffart, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Hexentanz ist ein wildes, ausdrucksstarkes Stück voller Überraschungen. Zupfen, Stampfen, Glissando,
col legno - da geht die Post ab!
Zugleich ist es sehr spannend, all diese Techniken im Orchester auszuprobieren.

 

Mein Traum

Vl1: 1. - 3. Griffart, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

...lädt zum Klangfarben erfinden ein, alle Kinder haben eigene Ideen zu diesem Stück und lieben es,
obwohl es langsam ist.

Notenbeispiel "Hexentanz"                      

Notenbeispiel "Mein Traum"

 

                            

 

Heft 3

enthält Bearbeitungen klassischer und barocker Stücke.
Gute Artikulation, genaue Dynamik, ruhige Bogengeschwindigkeiten und
aufmerksam zuhören werden mit eingängigen Melodien geübt.
 

Georg Friedrich Händel (Menuett)

Vl1: 2. Griffart, Vl2: 1. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Carl Maria v. Weber (Jägerchor)

Vl1: 1. - 2. Griffart, Vl2: 1. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Pierre Gautier (Menuett)

Vl1: 1. - 3. Griffart, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Notenbeispiel "Händel Menuett"       

Notenbeispiel "Jägerchor"     

Notenbeispiel "Gautier - Menuett"

 
 

Heft 4

Tango Spaghetti                                                                                                                          

Vl1 :1. - 3. Griffart, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Pure Leidenschaft -  ein mitreißender Rhythmus für satten Orchestersound.

Hokus Pokus Fiedeldidi

Vl1 :1. - 2. Griffart, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

...klingt recht irisch. Endlich mal so richtig schnell - dafür lohnt es sich zu üben!

Notenbeispiel "TangoSpaghetti"             

Notenbeispiel "Hokus Pokus Fiedeldidi"

 
 

Heft 5

Morgen kommt der Weihnachtsmann - Variationen

Vl1: 1. - 3. Griffart, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lag

5 Variationen über das bekannte Kinderweihnachtslied, von Walzer bis Tango, Pizzicato und schwungvolle,
liedhafte Teile.
 

Notenbeispiel "Morgen kommt der Weihnachtsmann"

 
 

Heft 6 

Der verschneite Wald   

Vl1: 1. Lage, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Ein russisches Wintermärchen für Streicher! Hier klirrt das Eis und sachte fallen Schneeflocken vom Himmel...

Mäusejagd

Vl1: 1. Lage, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Die musikalische Geschichte einer Katze und einer Maus. In musikalischen Bildern hört man eine schläfrige Katze,
eine freche Maus und natürlich die Jagd nach ihr.
    

Notenbeispiel "Der verschneite Wald"                

Notenbeispiel "Mäusejagd"

 
 

Heft 7

Russischer Marsch

Vl1: 1. Lage, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Eine flotte, leichte Bearbeitung des bekannten Marsches von Johann Strauß.

Walzerchen

Vl1: 1. Lage, Vl2: 1. - 2. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc: 1. Lage

Notenbeispiel "Russischer Marsch"              

Notenbeispiel "Walzerchen"

 
 

Heft 8

Der Jongleur

Eine bearbeitung eines Marsches von George Roosey, fetzig und hervorragend für den Zirkus geeignet

Violine 1:   1. Lage (auch leicht in der 3. Lage spielbar)  Violine 2:   1. – 3. Griffart
Violine 3:   1. Griffart    Viola:         1. Griffart    Violoncello: 1. Lage
 

Katzenlied

Miauen

Vl 1:   1. - 3. Lage   Vl 2:   1. – 2. Griffart   Vl 3:   1. Griffart   Vla: 1. Griffart    Vc: 1. Lage

Vorschau Partituren