Coolharmoniker

Coolharmoniker

Die Coolharmoniker

"Die Coolharmoniker" ist unsere Reihe für die fortgeschrittenen Schüler. Anspruchsvolle 1. - Geigen - Stimmen fordern die sehr guten Schüler, dazu gibt es weiterhin sehr einfache Stimmen, die auch von jüngeren Schülern gut zu bewältigen sind. Einige Stücke haben zwei Cello - Stimmen, um auch hier dem unterschiedlichen Bedarf an Schwierigkeiten gerecht zu werden. Bearbeitungen klassischer Stücke und moderne Klangeschichten bieten viel Abwechslung und fordern Fantasie und Klangvorstellung.

 

Neu

 

Coolharmoniker_Brahms_Ungarischer_Tanz

 

Heft 3
Johannes Brahms "Ungarischer Tanz" Nr. 5
 
 
 

 

Crush_Collision_March_Titel

 

 

 
Heft 4
Scott Joplin "Crush Collision March"
bearbeitet für Streichorchester
 
 
Vorschau Stimmen
 

 

 

 

 

 

Heft 1

"Geisterstunde"

Ihr befindet Euch in einer Geisterburg. Es schlägt Mitternacht. Die Geisterstunde beginnt. Zuerst klopfen die Geister leise an die Tür, dann lauter und energischer. Die Tür schwingt mit einem Knarzen auf - es kann losgehen! Im Improvisationsteil könnt Ihr selber Geister erfinden und ausprobieren, wie es am besten quietscht, poltert, klirrt.... 
Die Geister erkunden ihre Burg um dann im Finale wild durcheinander zu wirbeln!


Vl1: 1.- 4. Lage, Vl2: 1. Lage 1./ 2./ 3. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc 1: 1. - 4. Lage, Vc 2: 1. Lage   


Notenbeispiel "Geisterstunde"

 

 

 

Heft 2

"Cello Ragtime"

Bei diesem Stück spielt das Cello die erste Geige

Vl1: 1.- 4. Lage, Vl2: 1. Lage 1./ 2./ 3. Griffart, Vl3/ Vla: 1. Griffart, Vc 1: 1. - 7. Lage, Vc 2: 1. Lage   


Notenbeispiel "Cello Ragtime"